Welche Smart Speaker gibt es in der Schweiz? - Eine Übersicht

Sprachassistent & Smart Speaker

Letztes Update am 19. März 2020

Smart Speaker sind in aller Munde. Doch welche Geräte gibt es in der Schweiz?

Diese Frage beantworten wir Ihnen in unserem heutigen Blog. Wir zeigen Ihnen auf, welche intelligenten Lautsprecher Sie im Fachhandel in der Schweiz kaufen können. Eine Übersicht:

Welche Smart Speaker gibt es in der Schweiz

Amazon Echo Dot - der wohl bekannteste

Der wohl bekannteste und auch zugleich beliebteste Smart Speaker ist der Amazon Echo Dot. Drei Generationen dieses Smart Speakers hat Amazon bereits auf dem Markt gebracht. Die letzte bietet sogar eine Uhranzeige im Gerät an. Amazons Sprachassistent Alexa kann Songs abspielen, Informationen über das Wetter und Nachrichten einholen oder Fragen beantworten. Ein Vorteil: Sie können mehrere Echo Dots miteinander koppeln um den Klang zu verbessern und um die Reichweite von Alexa im ganzen Haus zu gewährleisten. Die Amazon Geräte mit Bildschirm bieten neben der Sprache auch eine visuelle Komponente, um Inhalte noch besser zu vermitteln. Grössere Amazon Echo Geräte, wie zum Beispiel Amazon Echo Studio bieten ein besseres Klangerlebnis. Die bestehende Herausforderung für Kunden in der Schweiz: Die Alexa App ist nicht im Apple Store oder Google Playstore verfügbar. Die App wird benötigt, damit das Gerät mit einem Amazon-Konto verknüpft werden kann. Es gibt aber Wege, wie Sie Ihren Amazon Alexa Speaker ohne Alexa App einrichten können. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Von Google Home Mini bis Google Nest Hub

Die wohl grösste Konkurrenz für Amazon im Smart Speaker Business ist Google. Schaut man sich gemäss der Deloitte Studie “Beyond Touch - Voice Commerce 2030” die globalen Verkaufszahlen der Smart Speakers der letzten beiden Jahre an, fällt auf, dass Amazon noch dominiert, jedoch der Absatz der Google Geräte am stärksten wächst. Für die Schweiz liegen keine aussagekräftigen Fakten und Verkaufszahlen vor. Allerdings sind seit Herbst 2019 die fünf Smart Speaker Modelle “Google Home Mini”, “Google Home”, “Google Home Max”, “Google Nest Hub” und “Google Nest Hub Mini” im Fachhandel in der Schweiz verfügbar. Wie auf unserer Übersicht zu erkennen ist, differenzieren sich fast alle Modelle von der Form und Grösse. Einzig “Google Home Mini” und “Google Nest Hub Mini” sind optisch nahezu identisch. Letzteres Gerät verfügt über drei Mikrofone, einer besseren Basswiedergabe und ist aus wiederverwertetem Kunststoff gefertigt. Der “Google Home Max” ist der grösste Google Home Smart Speaker, was entsprechend der Lautstärke und der Klangqualität zu gute kommt. Der "Google Nest Hub" verfügt ausserdem über einen Bildschirm. Der Vorteil hier: Gerade Informationen, wie beispielsweise eine Terminübersicht oder eine Rezepterklärung, lassen sich visuell besser verstehen als rein über Sprache.

Apple Home Pod

Beim Home Pod handelt es sich um einen digitalen Lautsprecher von Apple. Der Apple Home Pod lässt sich mit dem Sprachassistenten Siri bedienen und funktioniert sehr gut mit dem hauseigenen Service Apple Music. Hoch anzurechnen ist der angenehme Sound des Apple Home Pods sowie auch die integrierte Raumerkennung. Im Apple Store Schweiz ist der Home Pod nicht erhältlich. Er ist jedoch bei Digitec.ch oder auch Interdiscount.ch verfügbar.

Smart Speaker mit fremden Sprachassistenten

Die Tech-Giganten Amazon, Apple und Google verwenden für ihre Smart Speaker Modelle jeweils ihren eigenen Sprachassistenten. Bei Amazon hilft Ihnen der Assistent Alexa, bei Apple ist es Siri und bei den Google Smart Speakern sprechen sie mit der freundlichen Stimme vom Google Assistent. In der Schweiz sind aber auch Smart Speaker erhältlich von bekannten Herstellern wie Bose, Harman, JBL oder Sonos. Jedoch haben diese Hersteller keinen eigenen entwickelten Sprachassistenten und kooperieren daher mit den Tech-Giganten. So haben unter anderem die Smart Speaker des Anbieters Sonos den Google Assistent in den Geräten bereits integriert. Die Stärke der Smart Speaker von Bose, Harman, JBL und Sonos sind oftmals das Klangerlebnis. Ein Beispiel: Der Sonos One wurde in einem diesjährigen Smart Speaker Vergleich auch für seine Klangperformance als bester Smart Speaker bewertet. Vermehrt wird der Google Assistent auch in Kopfhörern integriert. Dazu gehören z.B. Sony, oder Bose, welche zugleich bekannte Anbieter der Noise-Cancelling-Technologie sind, um Nebengeräusche zu dämpfen.

Fazit zu Smart Speakern

Die Smart Speaker gibt es in unterschiedlichen Preislagen und für unterschiedliche Bedürfnisse.

Die Google Smart Speaker sind vorteilhaft, da sie einerseits in der Schweiz über den Google Store offiziell verfügbar sind und der Sprachassistent Google Assistent in vielen Android-Geräten bereits vorinstalliert ist. Auch über den Apple Store lässt sich der Google Assistent downloaden und unter iOS verwenden.

Die Alexa App ist leider nicht in der Schweiz verfügbar, eine Verknüpfung des Amazon Smart Speakers mit einem vorhanden Amazon Konto ist zwar trotzdem möglich, doch etwas umständlich.

Ist Ihnen ein Klangerlebnis sehr wichtig, dann sind die Smart Speaker von Bose, Sonos, Harman und co. möglicherweise für Sie die richtige Option.


Nina Habicht


Visionen in die Tat umsetzen, Menschen begeistern und gemeinsam etwas vorantreiben ist etwas, was Nina grosse Freude bereitet. Nina ist ein absoluter Tech-Enthusiast und Partner bei Paixon. Sie leitet bei Paixon Projekte und ist in diesen u.a. auch zuständig für das Conversational & Voice Design. Daher liegt es nahe, dass sie auch unsere Voice Assistant Expertin ist.


Teile diesen Artikel: