Erfahrungen, die Sie weiterbringen.

Referenzen / Ohne Senf - Brad Wurstel

Interaktiver Event-Chatbot
Brad Wurstel von Ohne Senf ist der Chatbot aus St. Gallen, der Sie auf witzige Art und Weise über Anlässe in der Region informiert.

« Mit Paixon durften wir Brad Wurstel – den Event-Chatbot für St. Gallen – ins Leben rufen und in unsere App „ohne Senf“ implementieren. Die Zusammenarbeit war sehr professionell und kreativ. Dank der unkomplizierten und klaren Kommunikation ging die Umsetzung schnell vonstatten. Brad Wurstel gibt den Nutzern der App „ohne Senf" kompetent und witzig Auskunft über anstehende Veranstaltungen in St. Gallen. »

Sonja Bloch, Gründerin App „ohne Senf“

Der Auftraggeber

Mit vielen Ideen, der Liebe zu ihrer Stadt und jeder Menge Frauenpower realisierte „ohne Senf” im Jahr 2017 die St. Galler Event-App und trafen damit den Nerv der BewohnerInnen. Mit mehreren tausenden Downloads hat sich die App, welche für iOS und Android verfügbar ist, bereits bei vielen Bewohnern der Stadt und Umgebung als nützlicher Helfer etabliert. Innovativ und kreativ entwickelt sich “ohne Senf” ständig weiter.

Das Projekt

Fasziniert von unserem Spa-Chatbot Noora meldeten sich die beiden Gründerinnen bei Paixon. Schnell fanden sich die Parteien und kurz darauf wurde in Zusammenarbeit der Chatbot entwickelt. Das Vertrauen von “ohne Senf” und die Erfahrung mit Chatbots von Paixon erlaubten es, den Aufwand und somit auch die Umsetzungsdauer zu reduzieren.

Der mit beschränktem Budget erschaffe Bot eignet sich perfekt, um die Eventbot-Idee bei den Benutzern zu verifizieren und das Potential abzuschätzen.

Die Lösung

Die “ohne Senf”-App kommt mit ihrem humorvollen Namen und ihrem in den städtischen Farben gehaltenen Design durch und durch St. Gallerisch daher: Eines der Erfolgsrezepte der hippen Event-App. “Brad Wurstel”, die chattende Bratwurst, passt mit seinem frechen Auftreten perfekt in das Konzept des jungen Start-ups “ohne Senf”. Doch der Chatbot glänzt nicht nur mit lustigen Sprüchen, sondern ist auch richtig hilfreich. Wer nach Events in der Umgebung sucht, erreicht mit einem Klick den Chatbot und kann diesen mit Sätzen wie “Was läuft am Wochenende?”, “Wo kann ich Salsa tanzen?” oder “Was geht in der Grabenhalle?” nach spezifischen Veranstaltungen fragen.

Die Umsetzung

Ein erfolgreiches Chatbotprojekt startet mit dem Miteinbezug des Endbenutzers. Basierend auf dieser Überzeugung wurde in einem gemeinsamen Workshop die erste Grundlage des Sprachmodells erarbeitet. Nachdem der Funktionsumfang definiert wurde, konnte Paixon den Chatbot umsetzen. In Zusammenarbeit wurde der fertiggestellte Chatbot in wenigen Stunden in die App integriert. Paixon konnte dabei auf ihr fundiertes Wissen im Bereich von Mobile-Apps zurückgreifen. Einige “ohne Senf”-Fans unterstützten das Vorhaben mit langen Chatsessions, welche halfen, das Verständnis des Bots zu optimieren.

Technologien

Mit Botato besitzt Paixon ein auf Node.js basierendes Chatbot-Framework, welches die Umsetzung von Chatbots und Instant Messengern auf verschiedenen Plattformen vereinfacht. Die Arbeit bestand daher vor allem aus dem Entwerfen des Sprachverständnisses, der Anbindung der Event-Plattform und der Entwicklung der Mobile-Komponente.